Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der SPD Stutensee.

Die SPD in Stutensee ist die drittstärkste Kraft vor Ort. Wir setzen uns zusammen aus den zwei eigenständigen Ortsvereinen: Ortsverein Stutensee und Ortsverein Spöck. Wenn Sie Fragen und Anregungen zu unserer Politik für Stutensee haben oder auf unseren E- Mail- Verteiler für die Einladungen gesetzt werden möchten, können Sie sich jederzeit per E- Mail an mich wenden: heinrich.sickinger(at)googlemail.com

Herzlichst, Ihr Heinrich Sickinger

Stadtverbandsvorsitzender

 
 

Topartikel Stadtverband Eine gute Woche für die SPD

von Heinrich Sickinger

 

Mit Martin Schulz den Aufschwung gefunden

Hoch erfreut zeigen sich die Mitglieder der SPD in Stutensee über die neueste Entwicklung bei diversen Meinungstrends zu den Parteien in Deutschland.

Veröffentlicht am 09.02.2017

 

Fraktion Masterplan für Stutensee mit positiver Resonanz der Presse

Als Kernpunkt der Haushaltsrede 2017 stellte die SPD-Fraktion ihren Vorschlag für einen Masterplan für Stutensee bis zum Jahr 2030 in den Mittelpunkt der Ausführungen.

Veröffentlicht am 08.01.2017

 

Fraktion Haushaltsrede 2017

Rede zum Haushalt 2017
und zur mittelfristigen Finanzplanung bis 2020

einschließlich Wirtschaftsplan
für
den Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung

 

Für die SPD-Fraktion
Heinrich Sickinger - Fraktionsvorsitzender

Veröffentlicht am 27.12.2016

 

Stadtverband Eine gute Wahl für Deutschland

von Heinrich Sickinger

Veröffentlicht am 28.11.2016

 

Herzlichen Grückwunsch zur Wahl Wahlen Frank-Walter Steinnmaier zum Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt

Nach Gustav Heinemann, Johannes Rau ist heute mit Frank-Walter Steinnmaier der dritte Sozialdemokrat zum Bundespräsidenten gewählt worden. Der SPD-Kreisverband Karlsruhe-Land gratuliert ganz herzlich.

Veröffentlicht von SPD Karlsruhe-Land am 12.02.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 562487 -

 

Downloads

Termine

Wahlprogramme

 

Info-Portal

20.02.2017 10:35 Info der Woche: Bessere Erwerbsminderungsrente
In Würde leben Wer hart gearbeitet hat und nach einem Unfall oder aufgrund einer Krankheit nicht mehr weitermachen kann, soll sich auf unsere Solidarität verlassen können. Deshalb hat die SPD durchgesetzt: mehr Geld für alle, die künftig Erwerbsminderungsrente beziehen. Die Rente für ein gutes Leben: Die Zurechnungszeit für eine Erwerbsminderungsrente wird stufenweise von 62 auf

19.02.2017 19:46 Live: Martin Schulz zu „Arbeit in Deutschland“
Sei live dabei, wenn Martin Schulz bei der SPD-Arbeitnehmerkonferenz „Arbeit in Deutschland“ über zentrale Herausforderungen der Arbeit der Zukunft sprechen wird. Wir übertragen am Montag, den 20. Februar ab circa 11 Uhr live aus Bielefeld. Und freuen uns auf Dich! www.spd.de

19.02.2017 18:47 Katarina Barley gratuliert Hannelore Kraft
Zur Nominierung von Hannelore Kraft zur Spitzenkandidatin der SPD Nordrhein-Westfalen erklärt SPD-Generalsekretärin Katarina Barley: Hannelore Kraft steht wie keine zweite für Nordrhein-Westfalen. Sie ist klug, warmherzig und durchsetzungsstark – alles gute Gründe, warum sie bei den Menschen im Land so beliebt ist. Sie ist eine erfolgreiche Ministerpräsidentin, die Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden Jahren gut

15.02.2017 08:00 „Miteinander in Vielfalt“ – Expertenkommission legt Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft vor
Unter dem Vorsitz von Staatsministerin Aydan Özoğuz erarbeitete eine Expertenkommission der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft. Das Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ wurde nun der Öffentlichkeit präsentiert. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt erklärt dazu: Mit dem Leitbild unter dem Motto „Miteinander in Vielfalt“ schafft

14.02.2017 20:56 Klares Bekenntnis zur Friedlichen Revolution
Die Fraktionsführung der SPD-Bundestagsfraktion hat heute den Bau des Freiheits- und Einheitsdenkmals bekräftigt. Damit wird der Bau wie geplant in Berlin auf der Schlossfreiheit errichtet. Die SPD-Bundestagsfraktion bekräftigt damit ihr klares Bekenntnis zu der Leistung der ostdeutschen Bürgerinnen und Bürger. Durch ihren Mut wurde die Friedliche Revolution möglich, die in die Wiedervereinigung mündete. „Das Freiheits-

Ein Service von websozis.info