Gemeinderat Stutensee hat sich konstituiert - Aufgabenbereiche der SPD-Fraktionsmitglieder benannt

Veröffentlicht am 22.07.2019 in Fraktion

 

Liebe Mibürgerinnen und Mitbürger,

die am 26.05.19 in den Gemeinderat gewählten SPD–Stadträte Beate Hauser, Reinhard Breyer und Wolfgang Sickinger nehmen die konstituierende Gemeinderatssitzung zum Anlass, sich nochmals recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken. Wir verstehen uns als Stadträte für Gesamt-Stutensee und nicht nur als Vertreter unserer Wohnorte. Auch wenn die SPD diesmal keine Gemeindevertreter oder Ortschaftsräte in Spöck und Staffort hat, werden wir uns für die Belange dieser Stadtteile mit aller Kraft einsetzen und stehen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Damit Sie im Bedarfsfalle wissen, wer von uns für welche Aufgabenbereiche zuständig ist, geben wir Ihnen im Folgenden einen Überblick:

Wolfgang Sickinger:

Fraktionsvorsitzender, Ausschuss für Umwelt und Technik, Stadtteilausschuss Blankenloch/Büchig, Umlegungsausschuss Vierundzwanzigmorgenäcker Spöck

Beate Hauser:

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Ältestenrat, Ausschuss für Verwaltung und Soziales, Zweckverband „Wasserversorgung Mittelhardt“

Reinhard Breyer:

Ausschuss für Umwelt und Technik, Stellvertreter im Ältestenrat, Zweckverband „Abwasserverband Kammerforst“, Ortschaftsrat in Friedrichstal

Außerdem bedankt sich Wolfgang Sickinger für das Vertrauen bei der Kreistagswahl, das ihm ein Direktmandat im Wahlkreis Stutensee/Weingarten ermöglicht hat. Im Kreistag wird er voraussichtlich dem Ausschuss für Umwelt und Technik/ Betriebsausschuss Abfallwirtschaft sowie dem Aufsichtsrat für die Jugendeinrichtung Schloss Stutensee angehören. Sein Ziel wird es sein, regelmäßig aus der Arbeit des Kreistages in der Stutensee Woche zu berichten, um für die Bürgerinnen und Bürger mehr Transparenz zu schaffen und zu verdeutlichen, welche Bedeutung die Beschlüsse des Kreistages für die Einwohner des Landkreises Karlsruhe haben.

Last but not least - ein großes Dankeschön an unsere ausgeschiedenen Gemeindeveretreter

v.l. Fritz Herling
v.links Fritz Herling , Bernd Hupperich, Heinrich Sickinger
Gabriele Herling

Der SPD-Fraktion ist es ein wichtiges Anliegen, unseren ausscheidenden Fraktionsmitgliedern Fritz Herling und Bernd Hupperich sowie unserer Spöcker Ortschaftsrätin Gabriele Herling für ihre langjährige engagierte Arbeit im Interesse Stutensees und seiner Stadtteile sehr herzlich zu danken. Sie haben sich in sachlich-konstruktiver Weise in vielen kommunalen Handlungsfeldern, aber insbesondere im sozialen Bereich eingebracht und wichtige Impulse gesetzt. In unseren Dank schließen wir auch unser ehemaliges Fraktionsmitglied Heinrich Sickinger mit ein, der sich in seiner mehr als vierzigjährigen Ratstätigkeit große Verdienste um unser Gemeinwesen erworben hat.

W.S.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.10.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung SGK Karlsruhe-Land

30.10.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Gründung der wirtschaftspolitischen Denkfabrik der SPD Karlsruhe-Land

14.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Bildungsgespräche mit Andreas Stoch, MdL und Kultusminister a.D.

Wir auf Facebook

Downloads

Ortsverein

Termine

Wahlprogramme

Info-Portal

20.10.2019 18:37 Achim Post zu Brexit / Britisches Parlament
Das britische Parlament hat eine Verschiebung der Abstimmung über den Brexit-Deal beschlossen. Achim Post hierzu: „Der Brexit darf nicht zu einem politischen Drauer-Drama werden.“ „Wer wie Boris Johnson in den letzten Wochen alles dafür getan hat, um politisches Vertrauen zu zerstören, muss sich am Ende nicht wundern, wenn das Parlament nicht bereit ist, ihm zu folgen.

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

Ein Service von websozis.info