Protokoll der Kreisvorstandssitzung am 30.05.2016

Veröffentlicht am 08.06.2016 in Allgemein

Liebe Genossinnen und Genossen, werte Interessierte der SPD Karlsruhe-Land. Wir werden auf dieser Seite regelmäßig die Protokolle zu den jeweiligen Kreisvorstandssitzungen veröffentlichen. Auch werden wir Sitzungen hier ankündigen, damit alle Mitglieder & Ortsvereine entsprechende Anfragen / Anträge an den Kreisvorstand rechtzeitig einbringen können.

Eröffnung und Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden, Anton Schaaf

Organisatorisches:

  • Kreisvorstandssitzungen sollen zukünftig alle sechs Wochen stattfinden, Termin: Montag 19.30 Uhr
  • Auf der Homepage sollen zukünftig die Tagesordnung (vorab) und die Ergebnisse der Kreisvorstandssitzungen veröffentlicht werden 

Auswertung der KDK:

  • Das Protokoll der KDK wurde zur Kenntnis genommen
  • Kritik: Erneuerungsprozess wurde wenig inhaltlich diskutiert
  • Geschlossenheit in der Partei sowie Organisation wurden positiv bewertet
  • Tagesordnung wurde von vielen als zu groß empfunden 

Aufträge aus der KDK:

  • Antrag verschiedener Ortsvereine: Kreisvorstand soll pro Quartal eine inhaltliche Veranstaltung organisieren
  • Es sollen im kommenden Arbeitsjahr vier Veranstaltungen geplant werden, die jeweils in der Verantwortung des Vorsitzenden bzw. der drei Stellvertreterinnen liegen (Einladung und Organisation in Absprache mit Regionalbüro)
  • Absprache über den Inhalt in Vorstandssitzung
  • 1. Veranstaltung: „Rotes Sofa“, im Vorfeld des Landesparteitags am 22. Oktober, Thema: Landesparteitag, Personal 
  • 2. Veranstaltung: im Spätherbst, Thema: Bundestagswahl 2017, inhaltliche Perspektive, Schwerpunktthemen

Antrag OV Untergrombach:

  • Antrag: Vor der Wahl des Kreisvorstands und der Delegierten sollen sich die Kandidierenden vorstellen
  • Der Kreisvorstand hat einstimmig beschlossen, dass die Kandidierenden sich zukünftig wie folgt vorstellen:
    • Kandidat/in für Kreisvorsitz stellt sich detailliert vor
    • Kandidierende für den Kreisvorstand stellen sich persönlich vor
    • Delegierte (Vorschlag des Antrags wird weitgehend übernommen): 
      • Angaben in vorgegebener Form: Liste mit Name, Alter, Ortsverein, Mandate in Kommunalparlamenten (kein Beruf)
      • Delegierte können sich darüber hinaus persönlich vorstellen (Zeitvorgabe: max. eine Minute)

Allgemeine politische Lage

Die Kreisvorstandsmitglieder folgen Anton Schaafs Vorschlag, dass der Termin für einen Landesparteitag im Juli gestrichen werden soll. Außerdem soll der Wahlparteitag spätestens am 22. Oktober stattfinden

Arbeitsstruktur des KV-Vorstands

  • Die Klausur des Kreisvorstands soll noch vor der Sommerpause stattfinden, Freitagabend und Samstagmorgen, Termin: 8./9.7.16 , Ort: Bad-Liebenzell
  • Auf der Klausur sollen die Arbeitsstruktur und Vorhaben diskutiert sowie Beschlüsse gefasst werden. Außerdem soll eine Arbeitsplanung mit Zielen erarbeitet werden, die zur Abstimmung gestellt werden soll

Berichte OVs, Ortschafts-/Gemeinderäte, Kreistag:

  • Im Herbst soll eine Ortsvereinsvorsitzendenkonferenz stattfinden
  • Es soll eine Klausur mit allen SPD-Gemeinde-/ und Kreisräten stattfinden, um eine bessere Vernetzung im Kreis zu erreichen. Außerdem soll eine Kampagne zu einem politischen Thema erarbeitet werden
 
 

Homepage SPD Karlsruhe-Land

Wir auf Facebook

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

Info-Portal

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

02.12.2021 17:58 OLAF SCHOLZ BEI JOKO – KLAAS – „LASSEN SIE SICH IMPFEN!“
Auf ProSieben widmeten „Joko und Klaas“ ihre Sendezeit der Pandemie. In der Sendung richtete Olaf Scholz einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer. Das Netz ist bewegt von der Aktion des künftigen Kanzlers. Noch vor seiner Vereidigung hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer:innen

02.12.2021 11:20 OLAF SCHOLZ IM ZEIT-INTERVIEW – „ICH WILL DA EINEN STIL PRÄGEN“
Mächtige Herausforderungen müssen von der Fortschrittsregierung aus SPD, Grünen und FDP gleich zum Start angepackt werden. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit, Ideen – und einen neuen Politikstil, betont der designierte Kanzler Olaf Scholz im ZEIT-Interview. Vor allem ein straffes Krisenmanagement in der Corona-Pandemie zählt zu den wichtigsten Aufgaben, denen sich die neue Regierung stellen muss

01.12.2021 11:21 BUNDESTAG SOLL ÜBER ALLGEMEINE IMPFPFLICHT ABSTIMMEN
DER AMPEL-PLAN GEGEN DIE VIERTE CORONA-WELLE Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat einen detaillierten Corona-Plan für den Winter entwickelt. Ziel ist, die vierte Corona-Welle schnell und wirksam zu brechen. Bereits für Donnerstag wird ein konkreter Bund-Länder-Beschluss vorbereitet. Der designierte Kanzler Olaf Scholz hat am Dienstag in einer Schaltkonferenz mit der scheidenden Kanzlerin Angela Merkel und

Ein Service von websozis.info