Juso Karlsruhe Land Pressemitteilung

Veröffentlicht am 13.05.2013 in Jusos in Aktion

Moderne linke Politik bei den Jusos Karlsruhe- Land: Erste Sitzung des neuen Kreisvorstands

Pressemitteilungen Eine Woche nach der Wahl des neuen Vorstands der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Jusos) Karlsruhe- Land traf sich dieser, um ein Arbeitsprogramm für das kommende Arbeitsjahr zu besprechen. Das neue Arbeitsjahr steht ganz im Zeichen moderner, linker Jugendpoltik. So wird es eine Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Themenfeldern, wie beispielsweise Bildung, Arbeit oder Umwelt geben, in der die Jusos aufzeigen werden, dass eine moderne Politik am besten in den Händen der SPD aufgehoben ist: "Wir haben die richtigen Antworten auf die wichtigen Fragen unserer Zeit und wollen nicht ausschließlich verwalten, so wie es Schwarz- Gelb aktuell tut, sondern wir wollen gestalten. Hierfür werden wir kämpfen und laden alle Jugendlichen dazu ein, uns dabei zu unterstützen", so die Jusos. Neben der Besprechung eines Arbeitsprogramms stand die Wahl der beiden Kreisvorstandssprecher an. Dabei hat der Kreisvorstand den bisherigen Sprecher Dennis Eidner (22 aus Bad Schönborn) sowie Marko Vidakovic (25 aus Bruchsal) zum Sprecher- Tandem bestimmt. Die beiden zeigten sich erfreut und motiviert und sagten: "Wir packen es an und kämpfen für den Wechsel, für eine Politik für die Menschen. Dafür sind wir bereit, auf die Straße zu gehen und die Menschen von unseren Ideen zu überzeugen." Eine der ersten Veranstaltungen wird der Christopher Street Day in Karlsruhe am 08.06.2013 sein. Vidakovic verkündete hierzu: "Es ist für uns selbstverständlich, dass gleichgeschlechtliche Paare gleiche Rechte und gleiche Pflichten haben müssen wie Paare bestehend aus Frau und Mann. Dazu gehört die Gleichstellung der Ehe sowie das Adoptionsrecht. Eine SPD- geführte Regierung wird sich nicht vom Bundesverfassungsgericht treiben lassen müssen, so wie es die konservativ- neoliberale Regierung tut" und Eidner fügte hinzu: "Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, wohlwollend hinzuschauen, wenn wir an der Seite von Schwulen und Lesben für mehr Gerechtigkeit und gegen Diskriminierung demonstrieren. Selbstverständlich sind alle herzlich willkommen, die sich unserer Demonstration anschließen und ein Zeichen gegen Homophobie setzen möchten."

 
 

Wir auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

06.10.2022, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Fahrt ins EU-Parlament
In diesem Jahr bietet der Arbeitskreis Europa der SPD eine Fahrt nach Straßburg mit Besuch des EU-Parlaments an, …

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Downloads

Ortsverein

Wahlprogramme

Info-Portal

22.09.2022 21:30 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

19.09.2022 16:23 Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann?
„Gemeinsam für Kinderrechte“. Das ist das Motto des Weltkindertages am 20.09.2022. Die SPD-Bundestagsfraktion leistet mit zahlreichen Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie einem neuen Anlauf für „Kinderrechte ins Grundgesetz“ dazu wichtige Beiträge. Leni Breymaier, familien- und kinderpolitische Sprecherin: „Nicht nur am Weltkindertag wünsche ich mir für alle Kinder „Wurzeln“ und „Flügel“. Wir geben Familien… Kinderrechte ins Grundgesetz: Wenn nicht jetzt, wann dann? weiterlesen

14.09.2022 19:40 Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge
In ihrer jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union forderte Kommissionpräsidentin Ursula von der Leyen heute Morgen einen Konvent zur Änderung der europäischen Verträge und griff auch den Vorschlag Macrons für eine „europäische politische Gemeinschaft“ auf. Die SPD-Fraktion begrüßt, dass in die Debatte um eine Reform der Verträge nun auch mit Unterstützung der EU-Kommission wieder… Ja zu einem Konvent zur Änderung der europäischen Verträge weiterlesen

09.09.2022 17:22 Sicherheit in Krisenzeiten: mehr Personal für Polizeibehörden und Bevölkerungsschutz
Die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine prägen auch die anstehenden Beratungen zum Etat des Bundesministeriums des Innern und für Heimat. Am Freitag wurde der Regierungsentwurf zum Einzelplan 06 im Deutschen Bundestag vorgestellt und debattiert. „Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 wächst der Etat des Ministeriums mit dem jetzt vorgelegten Entwurf um gut zwei Milliarden… Sicherheit in Krisenzeiten: mehr Personal für Polizeibehörden und Bevölkerungsschutz weiterlesen

04.09.2022 17:18 DEUTSCHLAND PACKT DAS.
Egal, wie groß die Herausforderungen sind: Deutschland packt das. Und zwar mit sozialer Politik. In diesen Krisen kommt es darauf an, dass wir als Gesellschaft zusammenbleiben, dass wir die Lasten miteinander teilen und niemanden alleine lassen. Mit dem dritten Entlastungspaket sorgt die Bundesregierung von Kanzler Olaf Scholz für Entlastungen in Höhe von 65 Milliarden Euro.… DEUTSCHLAND PACKT DAS. weiterlesen

Ein Service von websozis.info