SPD Stutensee nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen am 26.Mai 2019

Veröffentlicht am 03.03.2019 in Wahlen

 

Am  25.02.2019 fand unsere Mitgliedervollversammlung zur Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die diesjährigen Kommunalwahlen statt. Die Veranstaltung war erfreulich gut besucht, fast alle Nominierten waren anwesend, sodass noch zusätzlich Stühle und Tische zu organisieren waren. Nachdem zunächst formale Angelegenheiten wie Anwesenheiten und Versammlungsleitung geklärt wurden, ging es auch gleich zur Kandidatenvorstellung. Die Möglichkeit zu einer persönlichen Vorstellung wurde von jedem Kandidaten reichlich genutzt. Letztlich ist die erarbeitete Liste der 26 Bewerber zur Gemeinderatswahl von der Vollversammlung ohne Gegenstimme zügig verabschiedet worden.

Besonders erwähnenswert, dass mehr als die Hälfte der Listenplätze durch Genossen, die zum ersten Mal kommunale Verantwortung für Stutensee übernehmen wollen, besetzt sind. ‘Nicht perfekt, aber dran‘, so der Slogan unseres Wahlprogramms, unterstützt diese gewollte Erneuerung der SPD Stutensee. Zusammen mit der engagierten Diskussion des Wahlprogramms waren diese beiden Punkte die Höhepunkte der Versammlung. Insgesamt zeigten sich die Anwesenden der Ortsvereine Spöck und Stutensee mit der Mitgliederresonanz und dem erarbeiteten Ergebnis sehr zufrieden, weshalb dies als rundum gelungene Veranstaltung bezeichnet werden kann.

Abschließend sei noch festzuhalten, dass, wie schon länger bekannt, Heinrich Sickinger für eine weitere Kandidatur nicht mehr zur Verfügung steht. Er trug vierzig Jahre lang Verantwortung in der Kommunalpolitik, die er insbesondere als Gemeinderat in Stutensee wirksam mitgeprägt hat. Die SPD Stutensee, bei der er schon mehr als fünfzig Jahre Mitglied ist, bedankt sich für seine langjährige wertvolle, politische Arbeit. Genauso wie bei Fritz Herling, der für den Gemeinderat ebenfalls nicht mehr zur Verfügung steht.

 

Somit sieht der Wahlvorschlag der SPD Stutensee für den kommenden Gemeinderat wie folgt aus:

1. Skiba, Alexander
2. Hauser, Beate
3. Sickinger, Wolfgang
4. Stauder, Fabienne
5. Breyer, Reinhard
6. Hartmann-Eckstein, Angela
7. Buhmüller, Michael
8. Grieser, Klaus
9. Hupperich, Bernd
10. Haungs, Luca
11. Stumpp, Jörg
12. Schepperle, Julian
13. Baumer, Ralf
14. Grüger, Patrick
15. Zimmermann, Paul
16. Hauser, Lena
17. Hartmann, Christoph
18. Nies, Rainer
19. Kräutter, Michaela
20. Fassunge Martin
21. Abbas, Jasser
22. Dettling, Natalie
23. Keilhauer, Marco
24. Schenk, Michael
25. Brandt, Hannelore
26. Rausch, Michael

 

Für den Ortschaftsrat Friedrichstal sind nominiert:

1. Breyer, Reinhard
2. Hartmann-Eckstein, Angela
3. Grieser, Klaus
4. Hauser, Beate
5. Schepperle, Julian
6. Keilhauer, Marco

 

Aktuell wurden bei einer weiteren Delegiertenversammlung am 26. Februar  in Weingarten die SPD Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag nominiert, in einer gemeinsamen Liste Stutensee/Weingarten:

1. Presler, Uwe (Weingarten),
2. Sickinger, Wolfgang (Stutensee)
3. Hauser, Beate (Stutensee)
4. Wehowsky, Wolfgang (Weingarten)
5. Skiba, Alexander (Stutensee)
6. Schmid, Friederike (Weingarten)
7. Stumpp, Barbara (Stutensee)

 

Wir wünschen allen Nominierten viel Erfolg bei den anstehenden Kommunalwahlen !

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.09.2019, 19:00 Uhr Regionalkonferenz in Ettlingen
Die SPD wählt eine neue Spitze. In den kommenden Wochen sind die Teams und Kandidat*innen im ganzen Lan …

26.09.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung AG Bildung Karlsruhe-Land
Herzliche Einladung!

Wir auf Facebook

Downloads

Ortsverein

Termine

Wahlprogramme

Info-Portal

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

Ein Service von websozis.info